DE
 
Luftschacht-Abdichtung InlineFlex
inlineflex

Einsatzmöglichkeiten InlineFlex
Der InlineFlex ist die spezielle Luftschachtabdichtung für Schornsteine und Lüftungsschächte. Hierunter fallen z.B. nach DIN 18017 Blatt 1 und Blatt 2 die Berliner Lüftung und die Kölner Lüftung.
Die Umwandlung von nicht mehr benötigten Schornsteinschächten für die kontrollierte Lüftung ist einfach und kostengünstig.
Schächte aus Krögalit oder Asbest können ebenfalls mit dem geba-InlineFlex problemlos saniert werden.

A Berliner Lüftung
B Kölner Lüftung
C Schornstein

Die brandschutztechnische Absicherung der Anschlüsse wird mit dem geba-Wandschott K90-18017 Typ AVW gewährleistet. Die Verbindungen zu den Zu- und Abluftventilen bzw. Einzellüftungsgeräten werden mit Spiralfalzrohr oder Aluminium-Flexschlauch hergestellt.
gas

Anwendungsbeispiel
geba-InlineFlex. Der Weg vom Schornstein zum Lüftungsschacht.
Am Beispiel eines Schornsteines zeigen wir Ihnen die Funktionalität und die Arbeitsschritte zur Umnutzung des Schornsteines als Lüftungsschacht.
Diese Schritte sind in der Ausführung auch auf einen Lüftungsschacht anzuwenden.

1 Wohnzimmer
2 Küche
3 Bad
4 Vorraum
5 Schlafzimmer
6 Flur
7 Eingang

A Ausgangssituation: Gebäudegrundriss mit 2-zügigem Schornstein.
8 Gastherme
9 Formsteinschornstein

luftschacht

B Ergebnis: Lüftungsanlage nach der Fertigstellung mit Zu- und Abluft.
8 Zu- und Abluftschacht mit InlineFlex ausgekleidet
9 geba-Schachtwandschott AVW
10 Konstantvolumenregler
11 BIP Filter
12 Zuluft 40 m³/h
13 Schalldämpfer
14 KTV + Filter
15 Abluft 40 m³/h
Bartholomäus GmbH
Bachstraße 10
D-89607 Emerkingen
Telefon: +49 (0) 7393 / 9519-0
Telefax: +49 (0) 7393 / 9519-40
e-mail: info@geba-emerkingen.de