DE
 
Luftschacht-Abdichtung InlineFlex
inlineflex



Luftschacht-Abdichtung InlineFlex


inlineflex


Speziell für Schornsteine und Lüftungsschächte aus allen Baustoffen, auch Asbest.
Zur Abdichtung schadhafter Luftleitungen verwendet das System InlineFlex einen speziell für die Sanierung gefertigten AirLiner, welcher aus einem hochflexiblen mehrlagigen Aluminium-Polyesterlaminat besteht.
Dieses Material gewährleistet neben der konturschlüssigen Auskleidung von quadratischen und rechteckigen Luftleitungen auch eine 100-prozentige Dichtheit aller sanierten Kanäle.
Der gefaltete und mit einem Spezialklebstoff (A2) versehene AirLiner wird, ohne zusätzliche Bauarbeiten, vom Dach oder Keller aus in den Lüftungsschacht oder Schornstein eingezogen. Er wird mit Druckluft entfaltet und vollflächig mit der Schachtwand verklebt.
Durch Einschneiden entsprechender Öffnungen in den neuen AirLiner wird die Verbindung zu vorhandenen Anschlüssen zentimetergenau wiederhergestellt.
Zur Abdichtung von Luftschächten nach DIN 1946, sowie DIN 18017 Bl. 1 und Bl. 2, so z.B. Berliner Lüftung und Kölner Lüftung und zur Umnutzung nicht benötigter Schornsteinzüge in Lüftungsschächte.

Einsatz
Einbau >>>

Bartholomäus GmbH
Bachstraße 10
D-89607 Emerkingen
Telefon: +49 (0) 7393 / 9519-0
Telefax: +49 (0) 7393 / 9519-40
e-mail: info@geba-emerkingen.de