DE
 
Montageablauf

Trockenbauwand


Allgemeine Hinweise

  • Leichtbauwände mit Metallständer und beidseiter Beplankung, klassifiziert nach EN 13501-2 bzw. vergleichbarer nationaler Klassifizierung
  • LTW aus Gipsfaserplatten oder gips- oder zementgebundenen Plattenbaustoffen (Wanddicke ≥ 100 mm)
  • Abstand der Metallständer ≤ 625mm
  • Anschluss der Luftleitung mit elastischem Stutzen
  • beliebige Positionierung unter Einhaltung der erforderlichen Abstandsregeln ohne Riegel und Wechsel

Einbauhinweise Nasseinbau

  1. Transportsicherung entfernen
  2. Befestigungswinkel mit Flügelmutter am Gehäuse befestigen (siehe Detail C)
  3. Öffnung herstellen >= DN + 100 mm
  4. Eventuell vorhandene Spalte zwischen Wanddämmung und Beplankung verschließen
  5. Brandschutzklappe mittig positionieren
  6. Mit Befestigungswinkel an der Schachtwand fixieren (Befestigungswinkel bündig mit der Wand abschließen)
  7. Einschalen und vorhandenen Ringspalt mit zulässigem Mörtel vergießen
Bartholomäus GmbH
Bachstraße 10
D-89607 Emerkingen
Telefon: +49 (0) 7393 / 9519-0
Telefax: +49 (0) 7393 / 9519-40
e-mail: info@geba-emerkingen.de